Jahresprogramm 2019/20

Samstag, 26. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Sonntag,  27. Oktober 2019, 17.00 Uhr

samuel koppEine Wiener Serenade
W. A. Mozart, L. Van Beethoven, F. Schubert, C. M. Von Weber ...
                           

Dominik Gürtler

Gitarre
Samuel Kopp Hammerflügel nach A. Walter von Mirko Weiss

    

In Wien um 1800 wurde überall musiziert, sowohl in den Adelspalästen wie in bürgerlichen Wohnzimmern. Der Klang der Gitarre mischt sich ideal mit dem Hammerflügel, und es ist verständlich, dass in dieser Zeit viel Musik für diese Besetzung entstand.

Samstag, 18. Januar 2020, 19.30 Uhr

Sonntag,  29. Januar 2020, 17.00 Uhr

samuel koppConcert des oiseaux, des couleurs et des sons

C. Debussy, O. Messiaen, T. Takemitsu, L. Van Hellemont

 

Ludovic Van Hellemont

Erard-Flügel

 

Der junge belgische Pianist und Komponist Ludovic Van Hellemont hat sein Programm rund um Olivier Messiaen auf den Erard-Flügel abgestimmt. Die drei wichtigsten Themen für Messiaen waren die Spiritualität, der Gesang der Vögel und die Verbindung von Farben und Klängen. Ausser Musik von Messiaen selbst werden Stücke seines Vorbildes Debussy und seines Schülers Takemitsu erklingen.

Samstag, 21. März 2020, 19.30 Uhr

Sonntag, 22. März 2020, 17.00 Uhr

samuel kopp1785
J. M. Kraus und W. A. Mozart


Andreas Preuss

Violine in alter Mensur

Samuel Kopp Hammerflügel nach A. Walter von Mirko Weiss

 

Joseph Martin Kraus und Wolfgang Amadé Mozart sind nicht nur im selben Jahr geboren und kurz aufeinander verstorben, sondern sie haben auch beide 1785 wichtige Violinsonaten geschrieben, die echte Duos sind. Für Joseph Haydn gehörten die beiden zu den wichtigsten Komponisten seiner Zeit.

Samstag, 2. Mai 2020, 19.30 Uhr

Sonntag, 3. Mai 2020, 17.00 Uhr

samuel koppOh Tabarin
G. Gershwin, C. Porter, R. Stolz u.v.a.


Susanna Andres

Violine, Erard-Flügel

Imke Frank Violoncello
Samuel Kopp Gesang, Erard-Flügel

 

Das beliebte Trio serviert wieder einen Cocktail aus Raritäten, Novitäten und Evergreens aus einer Zeit, in der man sich noch ohne Oropax, dafür mit Augenzwinkern amüsiert hat.


Konzertort:

Burgunderstrasse 6 in Basel

 

Eintrittspreise:

Samstagkonzerte: Fr. 35.-, das Abonnement für alle vier Konzerte Fr. 120.-

Sonntagskonzerte (mit Apéro): Fr. 45.-, das Abonnement für alle vier Konzerte Fr. 160.-

 

Kartenreservierung/Abonnement:

Bis Ende August 2019 werden ausschliesslich Bestellungen für Abonnemente entgegengenommen. Bisherige Abonnenten werden am bisherigen Tag bevorzugt, werden aber gebeten, ihr Abo zu bestätigen. Ein Abo garantiert Ihnen Ihren Platz, der selbstverständlich im Verhinderungsfall auch weitergegeben werden darf.

 

Ab 1. September 2019 können für alle Konzerte auch Einzelkarten bestellt werden.

 

Sie können Karten und Abonnements hier bequem online reservieren. Bitte beachten Sie, dass die Reservierungen bindend sind. Gebuchte Plätze, die nicht mindestens vierundzwanzig Stunden vor dem Anlass aus einem zwingenden Grund freigegeben werden, müssen bezahlt werden.

 

Jahresprogramme zum downloaden/ausdrucken:

Jahresprogramm 2019/20.pdf

 

* Allenfalls zurückgegebene Karten einen Tag vor dem Konzert